twitter-292994_960_720
Willkommen im Social Media Zeitalter!

Auch Online-Kommunikation ist lernbar und es gibt ein paar Social Media Regeln, an die Sie sich immer halten können. Und es ist wichtig, denn durch die Macht von Content und Social Media Marketing heben Sie Ihre Kundenkommunikation auf ein ganz neues Level. Meist ist jedoch der Einstieg ohne vorherige Erfahrung extrem schwierig. Halten Sie bei den ersten Schritten einfach folgende 10 goldenen Social Media Regeln ein. Sie werden Ihnen helfen, bessere Ergebnisse zu erzielen.

1. Hören Sie auf die Wünsche Ihrer Kundschaft und deren Zielgruppe

Um mit Social Media und Content Marketing Erfolg zu haben bedarf es viel Geduld. Hören Sie auf Ihre Kunden, lesen Sie die Online-Inhalte Ihrer Zielgruppe und nehmen Sie an Diskussionen teil, um zu erfahren, was genau wichtig ist. Nur so erstellen Sie Inhalte, die einen wirklichen Mehrwert bieten!

2. Sprechen Sie gezielt Menschen an

Es ist besser, sich zu spezialisieren, als zu versuchen ein Alleskönner zu sein. Eine sehr genau definierte Social Media oder Content Marketing Strategie hat viel bessere Erfolgschancen als eine breite Strategie, die versucht viele verschiedene Menschen anzusprechen.

3. Qualität über Quantität

Qualität ist viel wichtiger als Quantität. Es ist besser, 1.000 Online-Leser zu haben, die lesen, teilen und über die Inhalte reden als 10.000, die nach dem Klicken sofort wieder verschwinden und den Inhalt vergessen.

4. Geduld ist wichtig

Social Media und Content Marketing Erfolg kommt in der Regel nicht über Nacht! Auch wenn es passieren kann, dass Sie schon nach kurzer Zeit Erfolge sehen ist das eher die Ausnahme. Normalerweise müssen Sie langfristig hochwertigen Content liefern, um sichtbare Erfolge zu erzielen.

5. Nutzen Sie Ihre Leser zum verbreiten Ihres Inhalts

Versuchen Sie durch das Erstellen besonders hochwertiger Inhalte Personen zu erreichen, die auf Twitter, Facebook oder LinkedIn ihren Content teilen und dadurch viele weitere Personen ansprechen. So werden Ihre Inhalte einem viel breiteren Spektrum präsentiert.

6. Kontakte sind wichtig

Finden Sie heraus, welche Personen genau in Ihre Zielgruppe passen und woher Sie Ihre Informationen beziehen. Bauen Sie Beziehungen zu Unternehmen und Dienstleistern auf, die genau dasselbe Publikum bedienen wie Sie selbst. Versuchen Sie mit Ihnen zusammenzuarbeiten und so deren Kunden auf Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung aufmerksam zu machen.

7. Bieten Sie einen Mehrwert

Wenn Sie ständig nur Ihre Produkte und Dienstleistungen bewerben, verlieren die Menschen das Interesse. Erstellen Sie Inhalte die einen Mehrwert bieten und zum Nachdenken oder darüber sprechen anregen!

8. Halten Sie Beziehungen zu Ihren Kunden aufrecht

Antworten Sie auf Fragen und Anliegen die Ihnen Menschen online entgegenbringen. So sind Sie für die Kundschaft greifbar und werden nicht schnell vergessen!

9. Bleiben Sie erreichbar

Auch der beste Content wird unwichtig, wenn der Schreiber nach dem Posten verschwindet. Seien Sie für Ihr Publikum erreichbar. Nehmen Sie an Gesprächen teil und zeigen Sie Interesse an Ihrer Kundschaft!

10. Wie du mir so ich dir

Teilen Sie interessante Inhalte anderer auf Ihrer Seite. Häufig revanchieren sie sich und helfen Ihnen so ein größeres Publikum zu erreichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*